Stöbich Brandschutz: Aktuelles

Auszubildende starten durch mit Firmenrallye

Pünktlich zum Ausbildungsbeginn 2021 haben wir unsere neuen Auszubildenden am STÖBICH Brandschutz Standort Goslar begrüßt. Als gelungenen Einstieg…

Weiterlesen 

Webinare zur FeuerTrutz 2021

Die 10. FeuerTrutz in Nürnberg steht vor der Tür, und Sie sind herzlich auf dem STÖBICH Messestand eingeladen! Für ein sicheres und spannendes…

Weiterlesen 

ArchitekTOUR, nächste Station: Wien

Vielen ist die ArchitekTOUR noch im Gedächtnis, auf der wir als Brandschutz-Experte im Frühjahr präsent waren. Nun geht die virtuelle Messe der…

Weiterlesen 

Freier Eintritt zur FeuerTrutz 2021

In gut zweieinhalb Monaten startet die 10. FeuerTrutz in Nürnberg endlich wieder als Präsenzveranstaltung. Wir laden Sie exklusiv und kostenfrei auf…

Weiterlesen 

Brandschutz für Fördertechniken

Über 40 Jahre ist es her, dass unser Firmengründer Dr.-Ing. Jochen Stöbich den ersten Feuerschutzabschluss für durchlaufende Förderanlagen…

Weiterlesen 

Ausgezeichnet, wir sind Top-Innovator 2021!

Bereits zum dritten Mal wurde STÖBICH Brandschutz das TOP 100-Siegel verliehen. Eine echte Ehre für besonders innovative mittelständische Unternehmen…

Weiterlesen 

Feuer in Bus-Depot der ÜSTRA in Hannover: Feuerschutzvorhänge erfolgreich im Einsatz

Am Samstag, dem 05.06.2021, kam es in einem Bus-Betriebshof der hannoverschen Verkehrsbetriebe ÜSTRA zu einem Großbrand. Fibershield®-P…

Weiterlesen 

LogiMAT.digital: Logisch ist STÖBICH dabei!

Die LogiMAT, internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement, kann erst wieder im März 2022 als Präsenzveranstaltung in…

Weiterlesen 

Save the Date: STÖBICH auf der FeuerTrutz 2021

Vom 18. bis 19. Oktober 2021 findet in Nürnberg die 10. FeuerTrutz mit einem neuen zweigleisigen Veranstaltungskonzept statt. STÖBICH ist natürlich…

Weiterlesen 

Erster digitaler Zukunftstag bei STÖBICH

Für die STÖBICH Unternehmensgruppe war der Zukunftstag („Girl’s Day“) ein voller Erfolg – und erstmals digital.

Weiterlesen