OOF
Referenz -

Nordic Choice Hotel, Solna

Glänzend erstreckt sich die Fassade von Schwedens erstem Null-Energie-Hotel in Solna. Ganz in der Nähe der Friends Arena, Heimat der schwedischen Fußballnationalmannschaft, hat Skanska AB ein millionenschweres Bauprojekt der Spitzenklasse realisiert. Rund 22.400 Quadratmeter verteilen sich auf 11 Etagen, 336 Zimmern und 88 Apartments für Langzeitbewohner.

Das Besondere an dem futuristisch anmutenden Gebäude ist sein niedriger Energieverbrauch. Es entspricht den strengen Anforderungen an das Raumklima, was auch mit den ungiftigen Baumaterialien und den Lüftungs- und Lichtverhältnissen zusammenhängt. Hier wird wirklich jeder Quadratmeter nachhaltig genutzt, denn die Fassade ist mit Solarzellen ausgestattet.

Brandschutztechnisch muss so ein Hotel natürlich auch State of the Art sein. Mit den Fibershield®-P Feuerschutzvorhängen können auch sehr große Wandöffnungen effektiv abgeschottet werden. Und energiesparend sind sie allemal: Durch den „Gravigen“-Antrieb schließen die Vorhänge ganz ohne Fremdenergie – nachhaltig genial!

 

Bildnachweis: © Fabege/Skanska

Eingebaute Stöbich Produkte in ähnlichen Referenzen