Produkt - Fibershield-E

Fibershield®-E

Der (E)conomische, textile Feuerschutzvorhang mit hohem Standardisierungsgrad

Produktbeschreibung

Hohe Standardisierung und damit ökonomisches Abschottungssystem mit Antriebssystem „Gravigen“, d.h. Schließen ohne Fremdenergien, sodass keine feuerresistenten Kabel nötig sind.

Hohe Zyklenzahl der Motoren von 10.000 Zyklen. Verschiedene Klassifizierungen durch unterschiedliche Gewebearten erreichbar. Große Feuerschutzvorhangsysteme mind. Klasse C 2.

Optionale Ausstattungsmöglichkeiten: Sicherheitskontaktleiste, federnde Abschlussleiste

Fibershield-E

Bauart

Textiler Feuerschutzvorhang

Erreichbare Schutzziele

EI - mit brandlastfreier Zone • EI - mit Sprinkler

Gewebe

Heliotex • Ecotex 1100 A2

Brandlastfreie Zone

Heliotex: EI 30/60/90min 20/30/50 cm • Protex/Ecotex: EI 30/60/90min 100/150/200 cm

Nachweis

UB III/B-06-005 • 3102/717/07 • UB 3.1/09-021 • UB III/B-08-012 • UB III/B-08-016

Schließrichtung

von oben nach unten

Feuerwiderstand

E 30 • E 60 • E 90 • EW 30 • EW 60 • klassifiziert nach DIN EN 13501-2

Schließzyklen

C2

  • Fibershield-E
  • Fibershield-E
  • Fibershield-E
  • Fibershield-E
  • Fibershield-E
  • Fibershield-E
Konstruktiver Systemaufbau - Systemzeichnung


Klassifizierung

Gewebe

Systembreite

Abrolllänge

t

h

E 90 / EW 30

Ecotex 1100

≥ 1,1 m -≤ 3 m

≤ 3 m

200 mm

220 mm

EW 90

Heliotex EW

≥ 1,1 m -≤ 3 m

≤ 3 m

200 mm

220 mm

Sondergrößen auf Anfrage - Technisch bis zu einer Breite von 7 m (Ecotec 1100) bzw. 6 m (Heliotex) möglich

Abschlussleisten

Standard

Standard

Abschlussleisten - Standard

Sonder

Federnde Abschlussleiste

 - Federnde Abschlussleiste

Einbauvarianten Gehäuse

Wandmontage

An einer Abhängung

Deckenmontage

Führungsschienen

Standard

80 K

Führungsschienen - 80 K

80 KB

Führungsschienen - 80 KB

80 KN

Führungsschienen - 80 KN

Referenzen

Produkt - Justizpalast, Amsterdam, Holland

Justizpalast, Amsterdam, Holland

Produkt - Belvedere 21, Wien

Belvedere 21, Wien