Stöbich: Produktfinder

    Anwendungssuche

    Amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation.Lorem incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

    Los geht's!

    Produkt Auswahl

    Hier gelangen Sie direkt zu einem Produkt Ihrer Wahl. Geben Sie dazu einfach die ersten Buchstaben des Produktnamens ein und wählen Sie dann das gewünschte Produkt aus der angezeigten Liste. Einen Überblick unseres System-Portfolios erhalten Sie über den Menüpunkt

    News - Seniorenresidenz Sonnenbogen, Bremen

    Seniorenresidenz Sonnenbogen, Bremen

    Textiler Brandschutz in Seniorenresidenz
    zur Übersicht 

    Textiler Brandschutz in Seniorenresidenz

    Seniorenresidenz Sonnenbogen, Bremen

    Die vollstationäre Seniorenresidenz Sonnenbogen in Bremen bietet älteren Menschen inmitten eines parkähnlichen Grundstücks ein sowohl attraktives als auch sicheres Zuhause. In vier Wohnbereichen, verteilt auf vier Gebäudeebenen, bietet die Pflegeeinrichtung Platz für 79 Pflegeplätze. Den Gebäudemittelpunkt bildet das über alle Etagen offene Atrium mit nach oben abschließender Glaskuppel. Sowohl Lichteinfall als auch ungetrennte Kommunikation über die einzelnen Stockwerke bewirken dabei ein helles und offenes Wohnklima.

    Brandschutztechnische Anforderungen und ästhetischer Anspruch

    Die behördlichen und brandschutztechnischen Auflagen sahen für den Neubau der Pflegeeinrichtung die Bildung mehrerer Gebäudeabschnitte vor. Bedingt durch den zentralen Lichthof mussten vor allem die einzelnen Etagen über eine Fläche von ca. 12 m x 4 m als definierte Rauchabschnitte horizontal abgeschottet werden. Auf diese Weise wird durch die Abschottung der einzelnen Etagendurchbrüche eine Rauchausbreitung im Brandfall auf alle übrigen Stockwerke optimal verhindert. Gefordert waren hierzu dichtschließende Rauchschürzen mit einer Temperaturbeständigkeit über 90 Minuten. Die eingesetzten Systeme (inklusive Steuerung und zugehöriger Rauchmelder) mussten zudem mit der flächendeckend installierten Brandmeldeanlage gekoppelt werden, so dass bereits bei einem Brand in einem der Seniorenzimmer die Rauchschutzsysteme im Atrium ausgelöst werden. Durch die bewusst offen und großzügig gestaltete Architektur der Pflegeeinrichtung mussten sich die Rauchschürzen zudem möglichst dezent in das Gebäude integrieren. Kleinstmögliche Systemgrößen und damit ein minimaler Platzbedarf am Einbauort sollten die Einschränkungen der offenen Architektur so gering wie möglich halten.

     

    Lösung: Rauchabschnittsebenen durch automatisch horizontal schließende Systeme

    In Anlehnung an die optisch ansprechende Gestaltung des Atriums kam als Lösung für die brandschutztechnischen Anforderungen nur textiler Brandschutz in Frage. Hierzu wurden drei horizontal schließende Rauchschürzen der Klasse D (bis 600°C) verbaut. Sie schotten über eine Länge von 12 m eine Fläche von ca. 50 m² pro Etage ab. Die textilen Systeme sind im Betriebszustand geöffnet – lagern also versteckt im nur 235 mm hohen Gehäuse – und werden erst im Alarmfall sichtbar. Im Gegensatz zu einer fest installierten Rauchschutzverglasung, welche mittels vieler Einzelsegmente in eine Tragkonstruktion eingebettet werden müsste, belasten die leichten Rauchschürzen weder die Deckenstruktur besonders stark, noch schränken sie im geöffneten Zustand die Sicht und Kommunikation über mehrere Eben ein. Gehäuse und Führungsschienen der Rauchschürzen wurden dabei unmittelbar in die Laibung montiert und ergeben über die gesamte Abtrennungsfläche keine konstruktiven Restöffnungen. Die Systeme schließen im Alarmfall automatisch nach dem Fail-safe-Prinzip - die Öffnung erfolgt motorisch. Gesteuert werden die Rauchschürzen durch die bewährte Stöbich-RZ8-Steuerung (Zulassung Z.6.5- 1872) mit zweiminütiger Akkupufferung und Anschluss an die flächendeckende Brandmeldeanlage.

     

    Fazit und Ausblick

    Beim Bauvorhaben „Seniorenresidenz Sonnenbogen“ konnten durch den Einsatz horizontal verlaufender Rauchschürzen sowohl sämtliche brandschutztechnischen als auch ästhetischen Anforderungen erfüllt werden. Die automatisch schließenden aber im Betriebszustand geöffneten Systeme sind für Bewohner und Personal nahezu unsichtbar und fügen sich ganz nach dem Gestaltungswillen der Architekten und Planer in das Gesamtbild des Objektes. Über diese gelungene Lösung hinaus bieten Stöbich Brandschutzlösungen für Deckenöffnungen sowohl hinsichtlich der Leistungskriterien als auch der konstruktiven Vielfalt ein noch weit größeres Anwendungsspektrum. So erreicht der Fibershield-H mit dem Gewebe Protex 1100 als horizontaler Feuerschutzabschluss die Klassifikation E 120 (Raumabschluss) und kann als Sonderkonstruktion sogar eine nicht linear verlaufende Schließrichtung realisieren (z.B. Bogenform). Der ebenfalls horizontal verlaufende Rauchschutzabschluss Fiberseal-H hingegen verfügt zusätzlich über eine aktive Dichtung und erzielt in Kombination mit dem Gewebe Ecotex 1100 2S deshalb sogar eine Rauchdichtigkeit nach DIN EN 1634-3. Beide Systeme verfügen über ein Duplex-Antriebsystem und sind bis zu einer Größe von 20 m x 8 m realisierbar.

    Seniorenresidenz Sonnenbogen, Bremen

    Seniorenresidenz Sonnenbogen, Bremen

    Die Seniorenresidenz Sonnenbogen in Bremen gehört der Convivo Unternehmensgruppe an.Diese Unternehmensgruppe ist ein Zusammenschluss von mehreren Einzelunternehmen und bietet neben den 24 Einrichtungen 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Pflege. (Quelle: www.convivo-gruppe.de)

    Seniorenresidenz Sonnenbogen, Bremen

    entity:11261

    Fiberseal-H

    Fiberseal-H

    Der (H)orizontale Rauchschutzvorhang für Deckendurchbrüche

    Fiberseal-H

    entity:10076

    Rauchschutzvorhänge

    Rauchschutzvorhänge

    Rauchschutzvorhänge (RSV) behindern im geschlossenen Zustand den Durchtritt von Rauch in der Brandentstehungsphase, so dass während eines Brandfalls im dahinter liegenden Raum für die Rettung von Menschen und Tieren sowie für die Bergung von Sachwerten auch ohne Atemschutz ausreichend Zeit verbleibt.

    Rauchschutzvorhänge

    entity:10034

    Deutschland

    Deutschland

    entity:10512

    Newsletter abonnieren

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.