Stöbich: Produktfinder

    Anwendungssuche

    Amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation.Lorem incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

    Los geht's!

    Produkt Auswahl

    Hier gelangen Sie direkt zu einem Produkt Ihrer Wahl. Geben Sie dazu einfach die ersten Buchstaben des Produktnamens ein und wählen Sie dann das gewünschte Produkt aus der angezeigten Liste. Einen Überblick unseres System-Portfolios erhalten Sie über den Menüpunkt

    News - Live Brandversuche vor Ort

    Live-Brandversuche vor Ort

    Überzeugen Sie sich an unserem mobilen Brandversuchs-Container von der Leistungsfähigkeit moderner Brandschutztextilien
    zur Übersicht 

    Überzeugen Sie sich an unserem mobilen Brandversuchs-Container von der Leistungsfähigkeit moderner Brandschutztextilien

    Live-Brandversuche vor Ort

    Ein Textil, dass einer Temperatur von mehr als 1000°C widersteht und dabei über mehrere Stunden intakt bleibt? Ein 1 mm dickes Gewebe, das den Wärmestrahlungsdurchgang vereinfacht gesagt um ca. 90% reduziert? Erleben Sie bei einem Live-Brandversuch die Leistungsfähigkeit moderner Brandschutztextilien!

    Mit dem mobilen Brandcontainer können Sie sich hautnah von der Leistungsfähigkeit moderner textiler Brandschutzprodukte überzeugen. Der mobile und eigens für diese Demonstrationszwecke umgerüstete Binnencontainer kommt auf Messen oder bei Kundenveranstaltungen zum Einsatz. Im Container sind spezielle Stöbich-Brandschutzgewebe installiert, deren Schutzwirkung bei der Simulation einer Rauchentwicklung und -lenkung sowie bei einem simulierten Vollbrand im Containerinneren veranschaulicht wird. Zum Einsatz kommt beispielsweise ein Feuerschutzgewebe Heliotex und die passierbare Rauchschürze Stripecoil. Die Vorführungen finden grundsätzlich im Freien statt.

    Brandschutzgewebe mit Klassifikation EW

    Raumabschluss mit Begrenzung des Strahlungsdurchtritts

    Am Beispiel des Gewebes Heliotex wird deutlich, wie stark der Strahlungsdurchtritt durch diesen Gewebetyp vermindert wird. Auszug: 13501-2 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten: Die Strahlungsbegrenzung W ist die Fähigkeit eines Bauteils einer nur einseitigen Brandbeanspruchung so zu widerstehen, dass die Wahrscheinlichkeit einer Brandübertragung als Ergebnis signifikanter abgestrahlter Wärme entweder durch das Bauteil oder von der vom Feuer abgekehrten Oberfläche des Bauteils auf angrenzende Materialien reduziert wird. Es kann auch erforderlich sein, dass das Bauteil Personen in dessen Nähe schützen muss.

    • Live-Brandversuche vor Ort
    • Live-Brandversuche vor Ort
    • Live-Brandversuche vor Ort
    • Live-Brandversuche vor Ort
    • Live-Brandversuche vor Ort
    • Live-Brandversuche vor Ort
    • Live-Brandversuche vor Ort
    • Live-Brandversuche vor Ort
    • Live-Brandversuche vor Ort
    • Live-Brandversuche vor Ort

    Einsatz von Rauchschürzen in Durchgansgbereichen

    Die passierbare und bodenschließende Rauchschürze „Stripecoil“

    Die passierbare Rauchschürze Stripecoil bietet im geschlossenen Zustand gleichzeitig Rauchschutz und Personendurchgang. Sie erfüllt somit die Funktionen der Rauchabschnittsbildung in Personendurchgangsbereichen bzw. Fluchtwegen und kann durch das Doppelwellensystem mit unbegrenzter Breite ausgeführt werden.

    Stripecoil

    Stripecoil

    Die passierbare Rauchschürze, obwohl bodenschließend

    Stripecoil

    entity:10089

    Newsletter abonnieren

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.