Stöbich: Produktfinder

    Anwendungssuche

    Amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation.Lorem incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

    Los geht's!

    Produkt Auswahl

    Hier gelangen Sie direkt zu einem Produkt Ihrer Wahl. Geben Sie dazu einfach die ersten Buchstaben des Produktnamens ein und wählen Sie dann das gewünschte Produkt aus der angezeigten Liste. Einen Überblick unseres System-Portfolios erhalten Sie über den Menüpunkt

    News - Goetheanum, Dornach Schweiz

    Goetheanum, Dornach Schweiz

    zur Übersicht 

    Goetheanum, Dornach Schweiz

    Produktgruppe, sowie Produkt nicht bekannt

    Goetheanum, Dornach, Schweiz

    Goetheanum, Dornach, Schweiz

    Das anfängliche Goetheanum, ein gigantischer Holzbau und versehen mit zwei Kuppeln, geschnitzt und im Inneren bemalt, wurde im Jahre 1913 mit dem Bau begonnen, 1920 eröffnet und am Silvesterabend 1922/23 durch einen verheerenden Brand zerstört. Rudolf Steiner legte 1924 das Modell für den zweiten Bau vor, welches das heutige Goetheanum darstellt. Sowohl das neu errichtete Goetheanum, sowie dessen Nebenbauten, entstanden unter Berücksichtigung der gegebenen Topographie, Geländebewegung und Felsformation. Ergänzend finden rund 300 Menschen auf dem Campus einen Arbeitsplatz und rund 1000 Menschen besuchen das Goetheanum jährlich. (Quelle: www.goetheanum.org/Der-Goetheanum-Bau.133.0.html)

    Goetheanum, Dornach, Schweiz

    entity:11213

    Schweiz

    Schweiz

    entity:10623

    Newsletter abonnieren

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.